erstellt am: 18. Juni 2019 / Allgemein

Veröffentlichung Antifouling-Leitfaden des UBA

das Bundesumweltamt hat in Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Gewässerkunde, der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin und dem Bundesinstitut für Risikobewertung einen Leitfaden zum Thema Antifouling veröffentlicht.

Der Leitfaden soll Bootsbesitzende und am Thema Bewuchsschutz interessierte Menschen möglichst umfänglich über das Thema Antifouling informieren, aufklären und sensibilisieren. Neben allgemeinen Informationen zum Thema Fouling, Antifouling und den Umweltrisiken, die von der Anwendung von biozidhaltigem Antifouling ausgehen, werden auch die gängigsten biozidfreien Bewuchsschutzmethoden kurz vorgestellt und der aktuelle Stand der Zulassung von biozidhaltigen Antifouling-Produkten in Deutschland und anderen europäischen Ländern zusammengefasst. Den Kern des Leitfadens bilden drei Kapitel zu den Themenblöcken Produktauswahl, Umgang mit Antifouling-Produkten und Reinigung von Bootsrümpfen. Diese Inhalte sind in „verbindliche“ und „vorbildliche“ Maßnahmen unterteilt und sollen den Anwenderinnen und Anwendern so verdeutlichen, was zwingend zu beachten ist oder im Sinne der Umwelt und des Gesundheitsschutzes zusätzlich umgesetzt werden sollte.

Neben dem eigentlichen Leitfaden steht zudem eine Kurzversion in Form eines Flyers zur Verfügung, in dem die wichtigsten Aspekte zusammengefasst sind. Sie finden beide Veröffentlichungen unter den nachfolgenden Links auf der Internetseite des Umweltbundesamtes. In Kürze werden diese auch als gedruckte Version über das Internet bestellbar sein.

Broschüre: https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/antifouling-im-wassersport-was-ist-das-beste-fuer
Flyer: https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/antifouling-im-wassersport-leitlinien-fuer-eine