Aktuelle News:

erstellt am: 12. Mai 2016 / Breitensport

Dialog mit den Behörden

Freizeit und Amtspersonen treffen sich zu beiderseitigem Nutzen.

Alljährlich lädt der Hamburger Segler-Verband ein zu der Veranstaltung „Dialog mit den Behörden“, den traditionellen Gesprächen zwischen den Hamburger Segelvereinen und den Vertretern der Behörden und Verbände über Revier- und Sicherheitsangelegenheiten auf der Elbe und im Hamburger Hafen. Eingeladen sind u.a. die Leitungen oder Vertreter der Wasserschutzpolizei, der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, von Hamburg Port Authority, des Oberhafenamts, des Sportamts, der Lotsenbrüderschaften Hamburg und Elbe, der Wetter- und Seefunkdienste, der Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung (BSU), der Hamburg Messe sowie die Fachpresse und die Vorstände der Verbände und Vereine. Weiterlesen

erstellt am: 23. März 2016 / Ausbildung

Jugendgruppenleiter-Ausbildung „Bootssport“

Die Hamburger Sportjugend bildet Jugendliche ab 15 Jahren (JuLeiCa-Erhalt ab 16 Jahren) zu Jugendgruppenleiter/innen im Sport aus.
Die JuLeiCa (Jugendleiter/in-Card) ist ein bundesweit anerkannter Qualitäts- und Qualifizierungsnachweis für eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit.
Dieser Selbstversorger-Kurs ist insbesondere für Kanuten, Ruderer und Segler/innen geplant! Freizeitboot-Fahrer/innen, die in die sportliche Jugendarbeit einsteigen wollen, sind herzlich willkommen!
Nach erfolgreicher Teilnahme und der Vorlage einer gültigen Erste-Hilfe-Bescheinigung kann die Jugendleiter/in-Card (JuLeiCa) der BASFI Hamburg beantragt werden.
Weitere Informationen finden Sie hier

Anmeldungen und Fragen bitte an Birgit Lass, Tel. 040 / 419 08 289

erstellt am: 15. März 2016 / Archiv

Nationales Wettfahrtleiter-Seminar in Norddeutschland

Kurzfristig und vor dem Beginn der Segelsaison veranstaltet der Hamburger Segler-Verband noch ein Aufbauseminar für Wettfahrtleiter, das mit einer Prüfung für die nationale Wettfahrtleiter-Lizenz abschließt. Zielgruppe sind Wettfahrtleiter mit regionaler Lizenz, die die nationale Lizenz anstreben.

Das Seminar findet am 02. Und 03.April 2016 beim Blankeneser Segel-Club in Hamburg statt. Informationen gibt es unter ed.dn1511135712abrev1511135712-relg1511135712es-re1511135712grubm1511135712ah@ne1511135712sewrh1511135712el1511135712 oder Ausschreibung Aufbau WL 2016 HSgV

erstellt am: 2. März 2016 / Windsurfen

Der Windsurfing Club Hamburg startet mit viel Selbstbewusstsein in die neue Saison

WCHIn der letzten Saison hat der Windsurfing Club Hamburg viele Erfolge in allen Regattaklassen einfahren können. Neben den gewohnt stabilen Leistungen der Raceboardfahrer Bernd Neumann, Niko Mattig und Rainer Frohböse sowie bei den Damen Manuela Buch hat sich in seiner ersten Saison in der R20 Klasse Lars Mühmel mit einem 2. Platz in der Rangliste gut eingeführt. Auch der U15 BicTechno-Nachwuchs hat überzeugt und ist mit den Ranglistenplätzen 1 für Felix Kupky, 2 für Vincent Domsta, 6 für Nadia Jablonski und 15 für Finn Kerwien belohnt worden. Neben der Teilnahme an den nationalen Bundesligaregatten boten die Raceboard WM in Sopot und die BicTechno EM in Liepaja willkommene Gelegenheiten, international Erfahrungen zu sammeln. Weiterlesen

erstellt am: 29. Februar 2016 / Breitensport / Terminarchiv

Hafengeburtstag 2016 – Showfahrten der Sportboote

Der 827. Hafengeburtstag findet in diesem Jahr vom Himmelfahrts-Donnerstag den 5.Mai bis zum Sonntag, den 8. Mai 2016 statt. Haben Sie Lust, mit Ihrer Yacht in diesen Tagen im Herzen Hamburgs, im City-Sporthafen, dabei zu sein? Weiterlesen