erstellt am: 28. Februar 2020 / HSgV

Dr. Gerd Lau verstorben

Dr. jur. Gerd Lau * 5.9.1944 † 10.2.2020


Gerd Lau im Hamburger Rathaus am 16. Dezember 2011. Links Harald Harmstorf Ehrenvorsitzender des Hamburger Segler-Verband, rechts Andreas Völker, Vorsitzender des HSgV.  Foto: Hamb. Segler-Verband – honorarfrei

 

 

 

Unser langjähriges Vorstandsmitglied Dr. Gerd Lau ist im Alter von 75 Jahren verstorben.

In der letzten Zeit war es ruhiger um ihn geworden, da er seine vielen Aktivitäten krankheitsbedingt zurückstellen musste. Vorher aber war er jahrzehntelang in verschiedenen Ämtern für seinen Verein, die Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne und den Segelsport tätig.

Als Jurist war Gerd Lau Vorsitzender Richter am Landgericht Hamburg. Mit seiner beruflichen Erfahrung wurde er ein wichtiger Ratgeber nicht nur für den Hamburger Segler-Verband. Darüber hinaus gab er entscheidende Impulse für die Weiterentwicklung des Segelsports in unserer Stadt.
Für den DSV war er Mitglied im Prüfungsausschuss, Mitglied im Führerscheinausschuss und Mitglied in der Jury des Fahrtenwettbewerbs der Kreuzer-Abteilung.
Natürlich blieb es nicht aus, dass so ein Mann auch in unserem Verband Ämter übernahm. Er war seit 1987 Syndikus und seit 1998 Stellvertretender Vorsitzender bis 2012.
Für seine vielen ehrenamtlichen Tätigkeiten erhielt Gerd Lau im Jahre 2011 die „Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes“ der Freien und Hansestadt Hamburg mit der Aufschrift „Das Gemeinwohl ist das höchste Gesetz“.
Gerd Lau hat sich um den Segelsport in Hamburg verdient gemacht. Wir trauern mit seiner Familie.
Mitglieder und Vorstand des Hamburger Segler-Verbandes