erstellt am: 6. April 2013 / Regattasegeln

Der Winter der großen Namen im BSC ist vorbei

Über 1000 (!) Gäste bei den wöchentlichen Blankeneser Hochsee-Segler-Abenden!

Die winterlichen wöchentlichen Hochsee-Segler-Abende des Blankeneser Segel Clubs waren auch diesen Jahr wieder eine voller Erfolg! Viele große Vortragende berichteten über ihr Tun und Ihre Pläne: Jörg Rieches, Tim Kröger, Rolf und Alexander Vrolijk. Die Chefs von North Sails und Knierim gaben einen Einblick in neueste Segel und Yacht-Bau-Technologien. Es gab Fachvorträge über die Regatten Quebec-St.Malo, das Fastnet Race und das Hanse-Race. Der International Judge Hannes Diefenbach berichtete über die neuen Regel ab 2013. Man lernte etwas über ISAF Safety at Sea und das ganze wurde gewürzt mit humoresken Themen um Touren, Navigation und Revier. An insgesamt 18 Dienstagen des nun vergangenen Winters kamen über 1000 Segler diverser Vereine in den BSC, teilweise über 100 Segler pro Vortrag.

Die Organisatoren Ulf Schelhorn und Sören C. Sörensen haben bereits angekündigt im nächsten Winter wieder mit einem ambitionierten wöchentlichen Vortragsprogramm im BSC zu kommen. Am 12.11.13 geht es los. Das Programm wird rechtzeitig vorher auf www.bsc-hamburg.de bekannt gegeben.