Kategorie-Archiv: Jugend

erstellt am: 29. Juli 2020 / Jugend

Jugendregatten in Hamburg? JA!

Segeln geht wieder los und auch in Hamburg stehen nun die ersten Jugendregatten auf dem Programm. Alles wird etwas anders sein 2020, doch irgendwie sollen die Regatten stattfinden.
Weiterlesen

erstellt am: 29. August 2019 / Jugend

Optimisten-Kader des HSgV für 2020

vlnr: Helene Ropohl, Elina Seitz, Beeke Segger, Esther Rodenhausen, Theodor Goede, Leif Kähler, Lysander Winter, Caspar Ilgenstein, Till Bergmann, Leif Thorns und Mats Parlow. Foto: Peter Kähl

Nach der Deutschen ist vor der Deutschen! Nach der Meisterschaft und den internationalen Highlights im Sommer ist der Blick nun bei Regatten und im Training wieder nach vorne gerichtet. Die Jagd auf Ranglistenpunkte und Podiumsplätze ist eröffnet. Viele Mitglieder des bisherigen Kaders sind altersbedingt in nachfolgende Bootklassen umgestiegen, ihnen ein herzliches Dankeschön und gutes Gelingen für ihre seglerische Zukunft. Insofern wurden die besten Optisegler Hamburgs am Sonntag anlässlich des Eddy Beyn-Gedächtnis-Preis im NRV neu in den D-Kader berufen. Benannt wurden Beeke Segger (Blankeneser Segel-Club/NRV); Caspar Ilgenstein, Theodor Goede, Esther Rodenhausen, Leif K. Thorns, Till Bergmann, Helene Ropohl (alle Mühlenberger Segel-Club); Lysander Winter, Leif T. Kähler, Mats Parlow und Elina Seitz (alle Norddeutscher Regatta Verein) – Herzlichen Glückwunsch!
Weiterlesen

erstellt am: 29. August 2018 / Jugend

Volles Clubhaus beim 55. Hamburger Jugendseglertreffen

Am 25./26.08.2018 war zum Abschluss der Jubiläumsregatten des NRV die Jugend an der Reihe. Die Bootsklassen Opti A, Opti B, Jugendwanderkutter, Pirat, 420er, Laser 4.7 und Laser Radial haben an dem Wochenende ihre Hamburger Meister ausgesegelt. Hierfür wurden das Hamburger Jugendseglertreffens, welches normalerweise im HSC stattfindet und von der Hamburger Seglerjugend veranstaltet wird und der Eddy-Beyn-Preis zusammengelegt.

Mehr

erstellt am: 11. Mai 2017 / Jugend

Anna Barth fährt zur WM der Optimisten nach Thailand

WM-Team (v.l.) Luca Jost, Anna Barth, KristIan Lenkmann, Mewes Wieduwild, Julian Sensch

Anna Barth (12) vom Mühlenberger Segel Club hat es geschafft. Sie wird bei der diesjährigen Weltmeisterschaft im Optimisten für Deutschland starten. Vom 28. April bis zum 1. Mai trafen sich die 80 besten Opti-Segler Deutschlands in Warnemünde, dem Austragungsort der WM/EM-Ausscheidungswettkämpfe. Bei den zehn Wettfahrten schaffte sie es zweimal auf den ersten Platz und sicherte sich damit einen Platz im Deutschen Team. Die WM findet in diesem Jahr vom 11. bis 21. Juli in Pattaya in Thailand statt. Deutschland darf 5 Segler nach Thailand schicken. Anna wurde auch in das 8 köpfige WINNER TEAM aufgenommen und bekommt nun einen WINNER Opti gestellt. Noch ein weiterer Segler aus Hamburg schaffte den Sprung in das WINNER TEAM: Caspar Ilgenstein; ebenfalls aus dem MSC. Weiterlesen