erstellt am: 16. März 2020 / Allgemein

Absage von Veranstaltungen

Der Vorstand des Hamburger Segler-Verbandes gibt bekannt, dass auf Grundlage der Allgemeinverfügung der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz vom 15. März 2020 sämtliche Veranstaltungen des Hamburger Segler-Verbandes bis mindestens zum 30. April 2020 abgesagt worden sind. Von dieser Absage betroffen sind insbesondere die Mitgliedersammlung am 25. März, das Behördentreffen am 15. April 2020 sowie geplante Trainingsmaßnahmen der Kadersegler und das wöchentliche Hallentraining. 

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas Völker
Hamburger Segler – Verband e.V.
– Vorsitzender –