Aktuelle News:

erstellt am: 29. Januar 2015 / Regattasegeln

ISAF-Jugendweltmeisterschaft und EUROSAF-Jugendeuropameisterschaft 2015

Der DSV-Qualifikationsmodus für die ISAF-Jugendweltmeisterschaft vom 27.12.2015 bis 03.01.2016 in Langkawi, Malaysia und die EUROSAF-Jugendeuropameisterschaft vom 27.07. bis 02.08.2015 in Brest, Frankreich steht fest.

Weitere Informationen finden Sie hier

erstellt am: 28. Januar 2015 / Regattasegeln

Das Blaue Band der Unterelbe 2015

Das Blaue BandNachdem das Blaue Band der Niederelbe von SVN und SVWS für 2015 abgesagt wurde, haben sich unter der Anleitung des Hamburger Seglerverbandes die Vereine SCU, SVAOe und SVC zusammengetan und veranstalten vom 5. Bis 7. Juni das (neue) Blaue Band der Unterelbe zum ersten Mal. Die Wettfahrt besteht aus den Teilstrecken Wedel – Glückstadt, Glückstadt – Cuxhaven und Cuxhaven – Wedel, wobei alle 3 Etappen zusammen gewertet werden. Das Blaue Band der Unterelbe erhält das schnellste Schiff nach Yardstick nach berechneter Zeit. Die Aufteilung in 3 Etappen und die Preisvergabe nach berechneter Zeit soll es nun auch wieder kleineren Yachten ermöglichen, zu den Gewinnern zu gehören.

 

erstellt am: 20. Januar 2015 / Breitensport

Hamburger Sportgala – Machen Sie mit und wählen Sie die Sportler des Jahres 2014

Bei der Sportgala werden die Leistungen des vergangenen Jahres gewürdigt.

Vom heutigen Donnerstag bis einschließlich Montag, den 2. Februar, können Sie abstimmen – per Telefon oder SMS. Wie, das lesen Sie bitte in dem untenstehenden Text. Und: Machen Sie mit, haben Sie die Chance, ein Audi A3 Cabrio für ein Jahr fahren zu dürfen. Unterstützen Sie bitte die Segler Erik Heil und Thomas Plößel bei der Mannschaft und Heiko Kröger bei den Sportlern. Als Preis winkt ein Audi für ein Jahr. Weiterlesen

erstellt am: 19. Dezember 2014 / Ausbildung

Geplante Seminartermine 2015

Seminar

OrtDatum
RegelkundeabendBSC13.01.2015 19:30 – 22:00
Die Teilnahme am Regelkundeabend ist kostenlos, Teilnehmer müssen sich auch nicht anmelden.

SR-/WL-Grundseminar BSC31.01.2015 - 01.02.2015
Fortbildung für Schiedsrichter BSC07.02.2015
Fortbildung für WettfahrtleiterBSC 08.02.2015
Fortbildung für WettfahrtleiterNRV14.02.2015
Fortbildung für SchiedsrichterNRV15.02.2015

Trainer C BreitensportNRV24/25.01.2015, 07./08.02.2015, 21./22.02.2015, 28./29.03.2015

Beginn der Seminare ist jeweils um 10:00 Uhr

Teilnahmegebühren

Grundseminar:
Fortbildungen:
Trainer C Lehrgang:


EUR 50,00
EUR 25,00
EUR 250,00 für Mitglieder von HSgV-Mitgliedsvereinen

Anmeldungen bitte an den Lehrbeauftragten
Hannes Diefenbach, ed.dn1422585286abrev1422585286-relg1422585286es-re1422585286grubm1422585286ah@ne1422585286sewrh1422585286el1422585286, Tel. 0171 - 771 6661
oder an die Geschäftsstelle

erstellt am: 10. Oktober 2014 / HSgV

„Hier segelt der Norden – Willkommen im Club“

Bereits zum zweiten Mal präsentieren sich 8 Segelclubs aus dem Norden unter dem Label „Hier segelt der Norden – Willkommen im Club“ in der Halle B3 im Obergeschoss.

Aufgrund des guten Erfolges im vergangenen Jahr, ist der Stand diesem Jahr noch größer geworden, denn zum einen haben sich der Hamburger Segler Verband und die Hamburger Seglerjugend der Gemeinschaft angeschlossen und zum anderen fällt das Finale der Segelbundesliga auf das zweite Wochenende (31. Okt – 2. Nov.) der hanseboot. Für die Macher des Standes und die hanseboot als wesentlicher Unterstützer Grund genug einen Groß-LED-Screen in den Stand zu integrieren und die Wettfahrten direkt von der Alster auf das Messegelände zu übertragen. Für spannende Bilder ist also in jedem Falle gesorgt.

Von der Alster sind der Norddeutsche Regatta Verein (NRV) und der Hamburger Segel Club (HSC) wieder dabei. Von der Elbe präsentieren sich der Mühlenberger Segelclub (MSC), der Blankeneser Segelclub (BSC) und die Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne (SVAOe) auch in diesem Jahr auf dem Gemeinschaftsstand und von der Flensburger Förde wird er Flensburger Segelclub (FSC) wieder dabei sein. Von der Kieler Förde hat sich der Kieler Yacht Club der Initiative angeschlossen, so daß in diesem Jahr schon zwei Vereine aus Schleswig-Holstein auf der hanseboot vertreten sein werden. Hochseesegeln wird wieder der Hamburgische Verein Seefahrt (HVS) repräsentieren.

Neben dem großen LED Screen wird wieder eine Bar ein zentraler Bestandteil des Standes darstellen. Darüber hinaus hat Audi seine Match-Race Simulatoren zu Verfügung gestellt. Also Action pur.

Auf der Bühne vor dem Großbildschirm im Obergeschoss der Halle B3 werden während der gesamten Woche zahlreiche Veranstaltungen abgehalten. Mit Langerweile ist also nicht zu rechnen. Ein Besuch wird sich lohnen.