Aktuelle News:

erstellt am: 15. April 2021 / Regattasegeln

PHILIPP BUHL WIRD HAMBURGS SPORTLER DES JAHRES

Segeln ist in Hamburg weiterhin ‚en vogue‘.
Die Hamburger Sportgala fand in diesem Jahr erstmals unter dem Hashtag #digital als Video-Livestream statt, moderiert von Sportjournalistin Vanessa Seifert und Abendblatt-Sportchef Alexander Laux, während die Preisträger und Mitjuroren online zugeschaltet wurden.
Der Titel Sportler des Jahres geht zum ersten Mal seit Beginn der Hamburger Sportgala im Jahr 2005 an einen Einhandsegler: an NRV Olympic Team Mitglied Philipp Buhl!
„Das ist eine schöne Ehre für mich, Hamburgs Sportler des Jahres zu sein, vielen, vielen Dank“, sagte Philipp Buhl im Sportgala-Interview, zugeschaltet aus dem Traininglager in Portugal. Live-Glückwünsche gab es von Vendée Globe Segler Boris Herrmann, der Buhl als „einen der größten deutschen Vorzeigesegler“ würdigte.
Die Jury bestand aus Hamburgs Sportsenator Andy Grote (SPD), dem Hamburger Unternehmer (ECE) und Sportmäzen Alexander Otto (Alexander-Otto-Sportstiftung), Hamburgs Handball-Weltmeister Pascal Hens, der früheren Bundesliga-Volleyballerin Nina Braack (VT Aurubis) und Abendblatt-Sportchef Alexander Laux.

Der Hamburger Segler Verband gratuliert herzlich!

erstellt am: 8. April 2021 / Allgemein

Tschüss, Hannes!

Seine seglerische Heimat war seit über drei Jahrzehnten der Blankeneser Segel – Club. Fast eben so lang ist Hannes Diefenbach auch für den Hamburger Segler – Verband ehrenamtlich aktiv gewesen. Wir haben einen großartigen Helfer, Freund und Menschen verloren. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.
Der Vorstand des Hamburger Segler-Verbandes.

Mit freundlicher Genehmigung des BSC veröffentlichen wir den Nachruf, wie er auf der Facebook – Seite des BSC veröffentlicht wurde:

Weiterlesen

erstellt am: 29. März 2021 / Allgemein / Breitensport / Recht / Revier

Corona-Regeln für Bootseigner

Infos für die Mitgliedsvereine zur Coronasituation im Wassersport

Stand 28.03.2021

Vorab:

Die untenstehende Sammlung von Aussagen aus dem Netz hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. In Anbetracht der aktuellen Pandemielage ist mit unvorhergesehenen und möglicherweise unverzüglichen Änderungen wegen steigender Inzidenz-und anderer Zahlen zu rechnen.

Weiterlesen

erstellt am: 25. März 2021 / Windsurfen

Statement der HSB-Wassersportkommission zum Hohendeicher See

Die Wassersportkommission des Hamburger Sportbunds (HSB) möchte in Bezug auf die Causa Hohendeicher See mit der zuständigen Behörde einen Interessensausgleich zu den Belangen des Naturschutzes und des Sports herstellen, damit die Entwicklung des Sees beiden Seiten gerecht werden kann.

Lesen Sie hier die komplette Meldung:

https://atpscan.global.hornetsecurity.com/index.php?atp_str=bIKX6DByqqnaXGgfTLm2LE1wmERCrGNJGS1oJRHbRpZSsSoaHwVO-ezfVnKuVJAx9IMUdTWxB93ZnQsr9JATsD1OU7kGhhOjl6TEZVkwjKrYHRlx0pMTMHtquBZoCPUZIR1G5zoKEjyZ7vkG_Cc8TkpFKqmYvwApjVafl45gtIGJIsmzb8eDg388KFGI0l2lxs72MSXH7Bk9b9Hzd5fkX5WXKMGO9o8-zwNkKuuLU1rt0dky3idljH_4-898prGUz0apt_T_bFV2q6Ppb6baf8fSs6WBVL1LFt3NAdk7Lz70lLPQRk7Av9OblAsbehEynegOmhSIqIZV4cRN5qY5BBrdUrOOXcfwQ_3kZ32DI2MwW9M95ricWP_1u8juNWE2ViDyMOFB7XO0osrR-ron3OqQ4zIH-D31tcZOvGg_4MqtHlEUqGYlIXGedL0jOjojZkIGyt5PKgHJPtNoIzo6I47VNE3JgYlJrvFkkq7arb4

erstellt am: 3. November 2020 / Breitensport

Veränderung des Vereinsrechts wurde verlängert

laut Mitteilung des DSV wurde das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie, das unter anderem weitreichende Veränderung des Vereinsrechts enthält, verlängert und gilt ab sofort auch für das gesamte Jahr 2021.

Die Erläuterung der für Sie relevanten Änderungen – Erleichterungen zur Handlungs- und Beschlussfähigkeit der Vereine – finden Sie hier